Kontakt: Tel. +49 7151 5002-10
Notfall / Emergency: +49 7151 5002-345

Schon als kleiner Junge hat sich unser heutiger Geschäftsführer und Inhaber für die Aufgaben und Tätigkeiten seines Vaters interessiert. Später ist er dann in den Ferien auch immer als Beifahrer auf dem LKW mit unterwegs gewesen und hat auch die technische Seite in der Werkstatt kennen gelernt. Und nach dem er den LKW-Führerschein hatte auch die ersten Erfahrung auf der Straße sammeln durfte.

Somit war es naheliegend da er direkt nach seinem Abitur begann unser heutiger Geschäftsführer und Inhaber im Juli 1988 sein Ausbildung bei Bay Logistik.

Ab September 1988 studierte Herr Schaaf Betriebswirtschaftslehre an der Berufsakademie (heute Duale Hochschule) mit der Fachrichtung Spedition und Logistik in Mannheim und hat 1991 als Diplom Betriebswirt erfolgreich das Studium abgeschlossen.

1991 ist er dann direkt in die betrieblichen Prozesse eingestiegen und hat jeweils die Aufgaben und Kenntnisse in der Praxis erworben. Inhalte und Stationen waren die Lohnbuchhaltung, Disposition und Flottensteuerung  Siloverkehre und maßgeblich im Vertrieb.

1993 richtet er als Projektleiter das Qualitätsmanagement ein und Bay im gleichen Jahr erfolgreich zertifiziert wurde.

1998 begann er mit dem Aufbau der internationalen Containerverkehre im Unternehmen

1999 übernahm er mehr und mehr als Assistenz der Geschäftsleitung Führungsaufgaben und konnte somit viel von seinem Vater lernen und einarbeiten und wurde Prokurist im Hause.

seit 2002 ist er geschäftsführender Gesellschafter der Bay Logistik GmbH + Co. KG und hat in 2005 mit seinem Bruder Markus das Unternehmen vom Vater Lothar Schaaf vollständig übernommen.

Michael Schaaf ist heute 45 Jahre alt, verheiratet und stolzer Vater einer Tochter und einem Sohn. Seine besonderen Stärken sind sein Ehrlichkeit, sein persönlicher Einsatz, sein Verkaufstalent, Kreativität und analytische und schnelle Auffassungsgabe.

Neben dem beruflichen Engagement begeistert er sich für das Mountainbiken, Tennis, seine Hunde und Motorsport.

Beruflich hat er neben seinen maßgeblich Ideen, seinen besonderen Leistungen und seinem hohen Einsatz besonders im Bereich der Unternehmensentwicklung und -führung maßgeblich zum Erfolg des Unternehmens beigetragen.